Messevorschau auf die WasteTech 2019 in Moskau

Shutterstock

Die WasteTech ist Russlands führende Umweltfachmesse und findet alle 2 Jahre im Moskauer Crocus Expo Center statt. Die Messedauer ist auf 3 Tage, von Dienstag, den 04. Juni bis Donnerstag, den 06. Juni 2019, terminiert.

VDMA beantragt wieder German Pavilion

Inzwischen nun schon zum siebten Mal in Folge wird die deutsche Bundesbeteiligung, auf Initiative des VDMA hin, erneut in das Auslandsmesseprogramm der Bundesrepublik Deutschland aufgenommen, dessen Träger das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie in Kooperation mit dem Ausstellungs- und dem Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V. (AUMA) ist. Auch 2017 war der deutsche Pavillon mit 21 Firmen der mit Abstand größte Gemeinschaftsstand auf der Messe.

Wichtigste Umweltmesse in der russischen Föderation

Die WasteTech in Moskau bringt alle wichtigen Marktteilnehmer und Experten für Umwelttechnologien unter einem Dach zusammen und ist Russlands wichtigster Treffpunkt für die Abfall- und Recyclingindustrie. Mehr als 200 Aussteller präsentierten sich in Moskau 2017 den 5.250 Fachbesuchern aus aller Welt. Das Messegelände umfasste ungefähr 4.000 m². Der Fokus der Messe richtet sich dabei auf Abfall- und Recyclingtechnik.

Sehr gute Platzierung des German Pavilion

Nach den vorliegenden, ersten Informationen, weist der Messeveranstalter dem deutschen Pavillon eine sehr gute Platzierung im vorderen Hallenbereich aus. Erste verfügbare Informationen zu Messe und Belegungsplan finden Sie in den angehängten Dokumenten.

Teilnahmeunterlagen werden für Ende 2018 erwartet

Die Ausschreibung für die Durchführungsgesellschaft für den deutschen Gemeinschaftsstand laufen. Vermutlich im November wird die dann ernannte Durchführungsgesellschaft die Teilnehmerunterlagen zusammenstellen. Im Vorfeld dazu finden Sie nähere Informationen zur WasteTech 2019 unter info@pittscheidt.de und unter http://www.waste-tech.ru/en/.

Downloads