Markterkundungsreise nach Georgien vom 07. – 11. Dezember 2020

Geschäftsmöglichkeiten durch die klimafreundliche Transformation der Abfallwirtschaft in Georgien. Informationen zur Reise und Anmeldung finden Sie hier.

Vom 07. bis 11. Dezember 2020 führt die Commit Project Partners GmbH, im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi), eine Markterkundungsreise zum Thema ,,Abfallwirtschaft und Recycling“ in Georgien durch. Es handelt sich hierbei um eine projektbezogene Fördermaßnahme der Exportinitiative Umwelttechnologien des BMWi, die im Rahmen des BMWiMarkterschließungsprogramms für KMU durchgeführt wird. Die Reise wird von einem Vertreter des BMWi geleitet.

Marktpotential Georgiens

Der Handel mit Deutschland nahm 2018 nach einem Rückgang in 2017 wieder zu. Obwohl die deutschen Importe mit 2,9 % im Vergleich zum Vorjahr weiterhin zurückgehen, stiegen die Exporte auf einen Gesamtwert von 360 Mio. Euro, was einem Plus von 5,6 % gegenüber 2017 entspricht. Dabei werden hauptsächlich chemische Erzeugnisse (22,0 %), Maschinen (15,5 %), Kfz-Teile (15,1 %) sowie Nahrungs- und Arzneimittel (7,2%) importiert. Neben steuerlichen Entlastungen, zahlreichen Reformen und dem im Jahr 2016 in Kraft getretenen Assoziierungs- und Freihandelsabkommen (DCFTA) mit der EU tragen zu besseren Handelsbeziehungen mit anderen Staaten bei. Dieses Abkommen beseitigt alle Einfuhrzölle auf Waren und ermöglicht es deutschen Unternehmen, auf dem georgischen Markt die gleiche Behandlung wie inländische Unternehmen zu genießen.

Die Markterkundungsreise richtet sich an deutsche kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Selbstständige der gewerblichen Wirtschaft sowie fachbezogene Freie Berufe und wirtschaftsnahe Dienstleister mit Sitz in Deutschland mit entsprechendem Branchenschwerpunkt.

Weitere Informationen zur Reise sowie der Anmeldung können Sie dem beigefügten Flyer entnehmen.

Anmeldedeadline ist der 06. Oktober 2020. Ihre Ansprechpartnerin, Frau Ekaterina Buzina, steht Ihnen bei Fragen gerne telefonisch oder per Mail zur Verfügung (E-Mail: e.buzina@commit-group.com, Tel.: 030 206 1648-21).

Downloads