IFAT – Das Update

Shutterstock

Der VDMA ist mit verschiedenen Veranstaltungen auf der diesjährigen IFAT vertreten, die vom 14. - 18. Mai auf dem Messegelände in München stattfindet. Eine Auswahl finden Sie hier.

Wer es etwas öffentlichkeitswirksamer mag, beginnt die IFAT-Messewoche schon am Sonntag Abend mit der Verleihung der GreenTec-Awards. Der VDMA sitzt in der Jury des Awards und hat Ende Februar 2018 aus den Finalisten die Preisträger gewählt. Wesentlich bodenständiger startet die Messe dann am Montag (14. Mai) mit der Eröffnung und der VDMA-Pressekonferenz um 10:00 Uhr. Montagnachmittag geht es auch mit den VDMA-Praxistagen los: diesmal sowohl mit Biomasse als auch mit mineralischen Abfällen. Wo? Auf dem Freigelände am Eingang Ost, direkt vor den neuen Abfallhallen. Gegen 11:00 Uhr am Montag veranstaltet der VDMA gemeinsam mit bvse und DA eine Forumsveranstaltung zum Stand der Technik in der Mineralikaufbereitung.

Die beliebte VDMA-Besucherbefragung auf den VDMA-Praxistagen wird ebenfalls wieder durchgeführt. Ihre potentiellen Kunden werden nach Ihren Investitionsplänen in Aufbereitungstechnik in diesem und dem kommenden Jahr befragt. Auch haben sich einige Delegationen angekündigt, unter anderem aus Chile und Russland. Die ART-Geschäftsstelle wird auf die Mitgliedsunternehmen zukommen, um die Rundgänge zu planen. Interessenten können sich aber auch direkt bei Naemi Denz (naemi.denz@vdma.org) melden.